Beiträge von thursa

Über Spiritualität reden unter LGBT\*IQ

Im Juni war ich auf dem Femcamp Wien und habe dort unter anderem eine kleine Session über Spritualität gehalten. Das war ziemlich awkward und war so nicht geplant, aber ich habe mich mehr oder weniger mit einer zusammengeschlossen, die aus dem Göttinnenspiri-Spektrum kam und darüber reden wollte. Die anderen Teilnehmenden hatten völlig andere (Nicht)zugänge zum […]

Aktuelle Befindlichkeit.

In den letzten Wochen beginnen Dinge sich zu verändern: Gerade bin ich mir der Knappheit meiner Zeit sehr bewußt, obwohl ich sie mir frei einteilen kann. Irgendwas hat „Klack“ gemacht und auf einmal ist viel zu tun. Vielleicht ist es die strukturierende Wirkung von Dingen, die ich nicht auch um drei Uhr nachts tun kann […]

Verwurzelung: Eine geführte Meditation

Ich habe letztens eine geführte Meditation geschrieben und sie jetzt einmal aufgenommen. Dies ist mein erster Versuch in Sachen geführte Meditationen – vielleicht gibt es noch was zu verbessern; wenn ja, laßt es mich wissen! Diese Meditation will im Stehen oder (aufrechten) Sitzen gemacht werden. Hier ist sie:

Audiophile können hier die Datei im […]

Zur Hilf: Die Nornirs Ætt sucht eine barrierefreie Althing-Location.

Heute schreibe ich mal nichts, das nur mich persönlich betrifft, und auch etwas, das ziemlich akut dringlich ist. Mein geliebter Heid_innenhaufen, die Nornirs Ætt, ist noch immer auf der Suche nach einer Location für unser Althing, unser jährliches, für Gäste offenes Treffen im Sommer, das vom Freitag, 25. bis So., 27. Juli 2014 stattfinden soll. […]

Heidnische Praxis VII: Das Rad neu erfinden.

Ich schrieb die letzten Tage recht intensiv an meinem Buchprojekt. Im Moment bin ich in einer Phase der Textproduktion unter Ausschaltung von Selbstkritik – die wird dann ausführlich zu Wort kommen, wenn ich das Material mit Quellen unterfüttere und rausschmeiße, was mir zu unsubstantiiert vorkommt. Ich fühle mich ein bißchen, als würde ich das Rad […]

Meine Mens und ich: Eine unspektakuläre Geschichte

Viele Hexen laden die Menstruation ja mit positivem und Symbolgehalt noch und nöcher auf. Etwas, wo ich regelmäßig Haare auf den Zähnen kriege angesichts der Diskurse von Natürlichkeit und Reproduktionsmystik, die gerne in diesem Reden über Menstruation unter frauenspiribewegten Frauen auftauchen. Für viele Frauen, die ich in solchen Zusammenhängen kennen gelernt habe, ist es Empowerment […]

Heidnische Praxis VI: Über heidnische Gruppen

Coven, Zirkel, Ritualgruppe, Kindred, Thinggemeinschaft, Kultgemeinschaft, Arbeitsgruppe: Gruppen in heidnischen Zusammenhängen können viele Formen und viele Bezeichnungen annehmen. Ich fühle mich derzeit ziemlich solitary und bin gerade unschlüssig, ob ich eine Gruppe will und wenn ja, welcher Art. Der Zeit-, Arbeits- und Verpflichtungsfaktor ist eine Sache für mich. Erfahrungsgemäß sind diese Faktoren jedoch kein (oder […]

Heidnische Praxis V: Ein paar Überlegungen zu Ritualen

Vor ein paar Tagen hatte ich Lust, nach den ganzen eher theoretisch-politischen Beiträgen der letzten Zeit etwas Konkreteres zu schreiben. Butter bei die Fische. Aber ich wußte nicht, was. Deshalb fragte ich auf Twitter und bekam ein paar Fragen: unter anderem die nach Alltagsritualen und danach, ob ich einen Altar habe. Die Altarfrage ist schnell […]

Kommentar-Policy, Teil 1: Kein Herz für Spam.

Ich moderiere Kommentare hier drakonisch, weil viel gespammt wird. Deswegen lösche ich Kommentare, die keinen inhaltlichen Bezug zum Artikel haben. Kommentare in anderen Sprachen als deutsch, sofern sie nicht für mich deutlich erkennbar auf den Artikel Bezug nehmen und/oder von Leuten stammen, deren Namen ich kenne Kommentare, die Links enthalten, die offenkundig nur aus SEO-Gründen […]

Feministische Spiritualität, Göttinnenspiritualität, Frauenspiritalität: Wo ist sie geblieben?

Dieser Artikel sollte ursprünglich ein Kommentar zu einem Artikel von Anufa im Wurzelwerk werden. Tenor von Anufas Artikel war, daß die Rubrik Weibercraft im WuWe brachliegt und sie sich fragt, ob einfach kein Interesse mehr besteht, aber gleichzeitig beobachtet, daß es Göttinnenkonferenzen etc. nach wie vor gibt. Da er ziemlich lang wurde, poste ich ihn […]

Canonical URL by SEO No Duplicate WordPress Plugin