Tag-Archiv: politik

Eine Positionierung

Letztes Jahr gab es im Magischen Netz eine Diskussion, veranlaßt dadurch, daß Distelfliege die alte Version ihrer Seite gelöscht hatte. Und im Rahmen dieser Diskussion gab es die Aufforderung, doch mal den eigenen Stand zu Dingen wie Feminismus, queer, Rassismuskritik und Kritik an cultural appropriation aufzuschreiben. Was ich hier mal mache. Für mich sieht das […]

Zwischen allen Stühlen I – Wissenschaft, Religion und ich

Vorbemerkung und Begriffsklärung: Ich rede in diesem Post von Religion und gebrauche diesen Begriff recht unscharf. Ich wende ihn hier auch gelegentlich auf meine eigene Praxis an – weil diese von vielen Menschen so klassifiziert wird, was ich nicht ganz so sehe. Über diese Begriffsproblematik habe ich hier schon einmal geschrieben: Die Crux mit den […]

Orrr muß das sein? Zur Kritik an Daniela Scherler

Mir platzt hier mal der Kragen. Ich identifiziere mich ja als „science-positive“ Person. Ich bin zwar keine Naturwissenschaftlerin, aber in den letzten paar Jahren an technischen und wissenschaftlichen Themen sehr interessiert. Das beißt sich für mich überhaupt nicht damit, gleichzeitig Polytheistin zu sein, deren spirituelles Paradigma animistische und rekonstruktionistische Elemente enthält. Es steht weitestgehend konfliktfrei […]

Wider den Geist der Alternativlosigkeit

Ich habe da einen Traum, der nicht weggehen will und dessen Gestalt ich doch nicht so recht fassen kann. Zum Teil, weil mich mein Alltagsleben so sehr in Anspruch nimmt; zum anderen, weil er den durch und durch von der Logik von Leistung, Geld und Arbeit geprägten Konsens in Frage stellt und weil ich mich […]

Keine Nazitreffen in Eschede!

Termindurchsage: Alle Jahre wieder treffen sich auf einem Hof in Eschede huntertpersonenweise Nazis, um Sonnenwendfeiern zu begehen. Es regt sich jedoch Widerstand dagegen: Der Arbeitskreis „Gemeinsam gegen Extremismus“ ruft zur Kundgebung gegen die Nazi-Sonnwendfeier auf. Die Kundgebung findet statt am Samstag, 18.Dezember 2010, 14:00 bis 17:00 Uhr, Treffpunkt am Bahnhof, Kundgebung an der L281. Weiteres […]

Wichtig. Und überfällig.

Es gibt da eine Sache, die ich die ganze Zeit vor mir hergeschoben habe. Erst wollte ich abwarten, ob das Projekt über kurzlebigen Enthusiasmus hinauskommt, und dann schob ich vor, daß ich ja immer noch ein Redesign vorhabe. Ersteres hat Marco, der Initiator, inzwischen demonstriert. Und zweiteres kann noch ein wenig dauern. Die Rede ist […]

Nachtrag zum letzten Artikel

Zu meinem letzten Artikel fiel mir noch etwas ein. Nämlich: Was könnte denn von der Seite der „Spirileutchen“ getan werden? Was in Distels zitiertem Artikel schon anklingt, erscheint mir auch wünschenswert: überhaupt erst mal den Anschluß an aktuelle Debatten suchen. Das setzt natürlich voraus, daß $mensch anerkennt, daß Spiritualität nicht im luftleeren Raum und abgeschnitten […]

Canonical URL by SEO No Duplicate WordPress Plugin