"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Kategorie: Allgemein

Julzeit voller Wunder – der Verlosungs-Post

So – ich habe mich entschieden, was es von mir als Julgeschenk gibt: Wie letztes Jahr mache ich wieder eine CD, wieder ausschließlich mit Liedern, die ich geschrieben habe. Sie wird vielleicht ein wenig kleiner als die von letztem Jahr, denn dieses Jahr kommen ganz andere Lieder drauf, und zwar ausschließlich solche, die ich vollständig selbst geschrieben habe – und die für Rituale eingesetzt werden können!

Von spirituell-kulturellen Brachen und der Reproduktion von Machtverhältnissen

Weil es bei der Wurzelfrau gerade um Lücken und freigewordene Räume geht, will ich gerade mal ein paar Dinge aufschreiben, die mir durch den Kopf gehen.

Es ging in Wurzelfraus Artikel darum, daß ein paar spirituelle Projekte von früher nicht mehr sind, weil die Macherinnen (ja, alle weiblich) hinter den ursprünglichen Konzepten nicht mehr stehen, und um daraus resultierende Lücken, die neu gefüllt sein wollen.

Vielleicht ist das eine pessimistische Sichtweise, meine Beobachtung lehrt mich jedoch: Machtverhältnisse haben die Tendenz, sich zu reproduzieren – beziehungsweise: von uns allen gewohnheitsmäßig reproduziert zu werden – und freigewordene Räume gleich mit zu besetzen.

Rundumupdate.

Ein ereignisreicher Sommer liegt hinter mir und ein Herbst und Winter voller Ungewißheit vor mir; brötchenverdienarbeitstechnisch muß ich mich nämlich schon wieder neu umschauen (aber ich will in Baden bleiben, soviel steht fest).

Das Buchprojekt, an dem ich lange herumüberlegte, nimmt endlich Formen an, und der Floh im Ohr aus dem letzten Post wird langsam zu einem richtigen Projekt. Ich schreibe immer mal wieder ein paar Worte, wann immer ich gerade Lust darauf habe (und das ist derzeit recht oft).

Canonical URL by SEO No Duplicate WordPress Plugin